RENAK Nabendynamo


enparlite2

Das Ergebnis aus Erfindergeist und Qualität „Made in Germany“
Speichenlochzahl 36, Speichenlochdurchmesser 2,5mm, Gabelweite 100 mm

  • Teilkreisdurchmesser der Speichenlochbohrungen im Speichenflansch 54 mm; Flanschabstand 66,5mm, Durchmesser der Nabenhülse in der Mitte 35 mm
  • Gewicht ca. 440 Gramm, elektrische Auslegung: 6 Volt / 3 Watt, Ein-/Aus-Schalter an der Nabe

Mit dem RENAK Nabendynamo ist heute eine Vorderrad-Nabe verfügbar, die den Radfahrer weder durch zusätzliches Gewicht und klobiges Aussehen, noch durch Schwergängigkeit im abgeschalteten Zustand dafür bestraft, dass er einen robusten Nabendynamo verwendet – mit all seinen Vorteilen bei widrigen Wetterverhältnissen oder im Gelände. Ab und an ist eine zuverlässige Fahrradbeleuchtung für die eigene Sicherheit eben unverzichtbar.

Wir gehen davon aus, dass der Radler etwa 100 W an Leistung auf die Pedalen bringt. Beim zur Stromerzeugung eingeschalteten RENAK Nabendynamo werden weniger als 7 W der Leistung zur Stromerzeugung benötigt. Wir meinen, dass dies ein sehr zufriedenstellender Wert ist.

Mit einer Laufradumdrehung dreht sich der Magnetrotor des Dynamos 22,5 mal und erzeugt damit auch bei geringeren Geschwindigkeiten ausreichend Strom für optimale Beleuchtung. Bei kleinen Laufraddurchmessern und hohen Fahrgeschwindigkeiten entstehen so erhebliche Rotordrehzahlen, wobei die erzeuten elektrischen Spannungen durch geeignete Maßnahmen begrenzt werden, was der Lebensdauer der Glühbirnen zugute kommt. Das gleichmässig surrende Dynamo-Betriebsgeräusch ist konstruktionsbedingt als normal zu betrachten, es mindert weder den Wirkungsgrad noch die Lebensdauer des RENAK Nabendynamos, auch nicht bei hohen Geschwindigkeiten! Unsere Entwicklung arbeitet aber daran, dieses Geräusch weiter zu vermindern.

Im deaktivierten Zustand erreicht das Laufrad mit dem RENAK Nabendynamo Werte, die sonst nur von besonders hochwertig und aufwendig gelagerten Naben ohne integrierten Dynamoteil erreichbar sind und von denen ein getriebeloser Nabendynamo nur träumen kann…

Die Entwicklung an unserem Produkt geht natürlich weiter. Die Philosophie der Firma RENAK lautete schon immer: Es gibt nichts, was wir nicht verbessern können. Wir lassen Sie als Kunden von unserer langjährigen Erfahrung im Zweiradbereich profitieren – direkt. Schreiben Sie uns doch über Ihre Erfahrungen mit RENAK Nabendynamo.

Der RENAK Nabendynamo – Die Zukunft der komfortablen, witterungsunabhängigen und sicheren Fahrradbeleuchtung mit Stil hat bereits begonnen!

Treten Sie in die Zukunft!

Ihr RENAK-Team

  1. Arne sagt:

    Guten Tag.

    Ich habe mal eine Frage. Und zwar habe ich einen ihrer älteren Renak Nabendynamos gebraucht erworben und bin jetzt auf der Suche nach der Anschlussklemme für die Kabel.
    Kann man diese bei Ihnen käuflich erwerben?

    Mit besten Grüßen

    Arne.

    • Die Kontakte im Anschlusskabel des Nabendynamo RENAK ENPARLITE sind von J.S.T. Deutschland GmbH, 73644 Winterbach und haben die Bezeichnung BVH-21T-P11. Sie sind in einem Buchsengehäuse JST VHR-2N untergebracht. Diese Bauteile der Mikroelektronik haben sich innerhalb von 25 Jahren hervorragend gewährt. Wichtig ist, den Stecker beim Ziehen des Kabels zu entriegeln sonst kann der Kontakt JST B2P-VH aus dem Steckerarm herausgerissen werden. Soll das Verriegeln entschärft werden, kann man eine leichte Schräge am Widerhaken des Kontaktes anbringen.
      Bestellmöglichkeiten:
      Für den ENPARLITE 1: Anschlusskabel mit angecrimpten Kontakten an einem Kabelstück, zuzüglich der JST Einzelteile zur Herstellung einer eigenen Verkabelung, einschließlich MwSt. und Zusendung nach Deutschland € 17,85
      Für den ENPARLITE 2: Anschlusskabel mit angecrimpten Kontakten an einem Kabelstück, zuzüglich der JST Einzelteile zur Herstellung einer eigenen Verkabelung, einschließlich MwSt. und Zusendung nach Deutschland € 17,85

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + 20 =